zurück

Outcasted

Outcasted mann

Über das Projekt:

Outcasted ist eine First-Person Simulation für PC und MAC, welche ein Bewusstsein gegenüber der sozialen Ausgrenzung von Obdachlosen schaffen möchte. Bei der Simulation schlüpft der Spieler in die Rolle eines Obdachlosen, der auf der Straße lebt und bettelt. Die Hauptaufgabe ist es, Aufmerksamkeit von den vorbeigehenden Fußgängern zu erhalten. Dabei wird klar, dass der Obdachlose die meiste Zeit über komplett ignoriert wird. Um eine bessere Identifizierung des Obdachlosen zu erreichen, wurde das Spiel für die Oculus Rift entworfen. Man kann dabei das Spiel durch die Bewegung des Kopfes steuern.

Das Spiel ist das Resultat eines Gruppenprojektes an der KISD. Meine Aufgaben dabei waren, die Erstellung der Spiellogik und die Umsetzung mithilfe von C# in der Unity3D Engine.

Das Spiel gewann die Games 4 Change Challenge als bestes Serious Game 2014.

Credits:
KISD Project, 2014

Skills:
Unity3D, C#, Cinema4D

Bereich:
Interface, Gaming, User Experience, 3D